Aktuelles Fuerteventura
Image
Oktober. 2019

Fuertebike: Mehr als 1.000 Radfahrer sind durch die Landschaft von La Oliva gefahren

Die Kombination von Sport, Gastronomie und Tourismus hat in der Gemeinde La Oliva (Fuerteventura) weiterhin Erfolg. Tausende von Menschen versammelten sich letzten Monat in Corralejo beim Mountainbike-Rennen ‚Acua Water Park Fuertebike‘ und auf der Messe Paladea in La Oliva. Die sechste Ausgabe von Fuertebike hat Teilnehmerrekorde gebrochen. Mit 1.014 Teilnehmern war sie dieses Jahr die größte Veranstaltung auf Fuerteventura und den Kanarischen Inseln. Mehr als tausend Menschen, Teilnehmer und Begleitpersonen kamen auf die Insel, um am Rennen teilzunehmen und die Messe zu besuchen. Der Bürgermeister von La Oliva, Isaí Blanco, war „sehr zufrieden mit diesen beiden Veranstaltungen“ und erklärte, dass „sie sich sowohl im Tourismus - durch die Verbesserung der Hotelauslastung - als auch in Bezug auf den Sport sehr positiv ausgewirkt haben.“ Außerdem ist die Messe sehr reizvoll für die lokale Bevölkerung, welche die Gastronomie und die Musikveranstaltungen genießen kann, und für den Gastronomiesektor. Letzterer kann Werbung machen und bekannt geben, welche Fortschritte er mit viel Mühe erzielt, um Produkte und Dienstleistungen von höchster Qualität anzubieten. Bei der sechsten Ausgabe von Fuertebike, „Desert Challenge“, gab es zwei attraktive Kategorien, einen Halbmarathon mit einer Strecke von 45 km und den Marathon (82 km). Mehr als tausend Radfahrer konnten durch den nördlichen Teil von Fuerteventurafahrenund die Klippen von Tindaya, die Strände von El Cotillo, Lajares, die Küste von Majanicho mit Blick auf Lanzarote genießen... Die Neuerung war, dass die Basisstation ihren Standort in diesem Jahr im Gebiet von Morro Francisco (Corralejo) hatte, so dass die Teilnehmer die ganze Strecke die Vulkanlandschaft von Las Calderas genießen konnten. Bei dem ganzen Rennen strengten sich die Teilnehmer sehr an, da die Punkte für die regionalen Wettkämpfe angerechnet werden. Unter den Teilnehmern waren die besten Riders der Kanaren.