Haarentfernung mit dem Diodenlaser

Der Diodenlaser ist eine Maschine von außergewöhnlicher Präzision, die aus kleinen Dioden und Halbleitern besteht, die zusammen einen Lichtstrahl bilden. Diese Methode wird in Haarentfernungsmaschinen mit unschlagbaren Ergebnissen eingesetzt. Der Diodenlaser zeichnet sich grundsätzlich dadurch aus, dass er eine längere Wellenlänge als die anderen auf dem Markt erhältlichen Optionen (800 nm) hat, so dass dieser Laser etwas tiefer in die Haut eindringt und sich daher besonders für dunkle Haut und für dicke Haare eignet.

Symphytum officinale

VORTEILE:

 Längere Wellenlänge, dringt besser in die Haut ein, so dass man sie bei Menschen mit dunkler Haut und dickem Haar anwenden kann.

 Diese längere Wellenlänge sorgt für eine tiefere und sicherere Penetration in die Haut.

 Die Anzahl der Sitzungen wird beim Diodenlaser im Vergleich zum IPL stark reduziert.

 Der kühle Kopf des Gerätes gewährleistet das Wohlbefinden.

Traditionelle Haarentfernung

Die Haarentfernung mit Wachs ist eine der effektivsten Möglichkeiten, unerwünschte Körper- und Gesichtsbehaare zu entfernen. Es ist die traditionellste Methode, und das Ergebnis ist praktisch perfekt.

VORTEILE:

 Es dauert etwa vier Wochen, bis die Haare nachwachsen. Es ist also eine ziemlich lang anhaltende Haarentfernung.

 Das Haar wird feiner, folglich ist es in den nächsten Tagen viel einfacher, es herauszuziehen.

 Die Dauer der Haarentfernung verlängert sich nach mehreren Sitzungen

 Die Haut ist viel weicher als bei anderen Haarentfernungsmethoden wie zum Beispiel mit dem Rasierapparat oder mit Enthaarungscremes. .

Haarentfernung mit dem Diodenlaser

Der Diodenlaser ist eine Maschine von außergewöhnlicher Präzision, die aus kleinen Dioden [...]

Feststoffe aus dem Meer. Die Untersuchungen von Dr. Maynard Murray (I)

Dr. Maynard Murray war ein Biochemiker, wissenschaftlicher Forscher und Facharzt für [...]

Nachdenken hilft

Größer, höher, schneller, mehr – intuitiv reagieren wir auf Anreize, die uns nach vorne bringen . [...]

Wir mögen es