Fuerteventura
Image
Juni, 2019

Der Cabildo fördert Projekte von AECA

Der Cabildo de Fuerteventura unterstützt die Vorschläge des Verbandes der Geschäftsleute und Händler von Antigua (AECA) für die Straße FV-2, und zwar den Abschnitt, der den Flughafen mit Las Salinas de El Carmen verbindet, sowie das Projekt zur Anlage natürlicher Seen an der Avenida MarítimavonCaleta de Fuste. Dies wurde kürzlich während einer Sitzung hervorgehoben, an der der Präsident des Cabildo de Fuerteventura, Marcial Morales, der stellvertretende Präsident und Beauftragte für Raumordnung und Tourismus, Blas Acosta, die Beauftragte für öffentliche Bauarbeiten, Edilia Pérez, und der Präsident der AECA, Francisco Ufano Polo, teilnahmen. Die Inselregierung sieht vor, dass sie in diesem Jahr für die Ausarbeitung des Projekts zum Ausbau der Inselstraße FV-2 in dem Abschnitt, der den Flughafen mit den Salinas verbindet, verantwortlich sein wird. Die Entwicklung der FV-2-Inselstraße in dem genannten Abschnitt ist ein Projekt von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung dieses Gebietes. Es ist mit dem ebenfalls wesentlichen Abschnitt Flughafen- Pozo Negro auf der Nord-Süd-Achse vereinbar. Inzwischen wurden die Verhandlungen abgeschlossen, die zu einem Kooperationsabkommen zwischen der Regierung der Kanarischen Inseln und dem Cabildo führen werden, welches es ermöglichen wird, in diesem Jahr die Ausarbeitung des Ausführungsprojekts auszuschreiben. Darüber hinaus hat der Stadtrat von Fuerteventura sein Engagement für die Förderung des Projekts zur Anlage von natürlichen Seen an der Avenida Marítima de Caleta de Fustebewiesen. Die Inselregierung ist an der Verwaltungsarbeit beteiligt, um die entsprechenden Genehmigungen vor der Generaldirektion für Nachhaltigkeit von Küste und Meer zu erhalten, welche dem Ministerium für den ökologischen Übergang untersteht. Dies ist ein wesentlicher erster Schritt für die spätere Beauftragung der Abfassung und Durchführung dieses Projekts.

AKTUELLES VOR ORT

Juni 2019Der runde Tisch für Qualitätstourismus hat vorgeschlagen, 16 Betrieben der Insel ihr Gütesiegel SICTED zu erneuern

Im vergangenen Monat vereinbarte der Ausschuss für Qualitätstourismus von Fuerteventura, dem Staatssekretär des [...]

Juni 2019 Pájara zeigt auf der XXXI. Inselmesse für Kunsthandwerk eine Töpfereiausstellung

Das Amt für Kultur von Pájara widmete seinen Stand auf der XXXII. Inselmesse für Kunsthandwerk von Fuerteventura den [...]

Juni 2019Josefa Navarro, Preisträgerin des Inselpreises für Kunsthandwerk: Wir müssen alle zusammen die Zukunft des traditionellen Handwerks verteidigen

Im vergangenen Mai überreichte die Präsidentin der Stiftung Colectivo Mafasca, Nereida Brito, der Handwerkerin Josefa Navarro [...]

Juni 2019Einige Schüler lernten die Arbeit des Rettungsdienstes von Fuerteventura kennen

Im vergangenen Monat erklärten Mitarbeiter der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanaren 150 [...]

AKTUELLES VOR ORT

Juni 2019Die I. Capoeira-Weltmeisterschaft Mestre Paulo dos Anjos war ein großer Erfolg

Mehr als 500 Personen wurdenvon einem gemeinsamen Interesse bewegt: Die Capoeira kennenzulernen und zu genießen. Dies [...]

June 2019 Der Cabildo fördert Projekte von AECA

Der Cabildo de Fuerteventura unterstützt die Vorschläge des Verbandes der Geschäftsleute und Händler von Antigua (AECA) für [...]

Juni 2019Fuerteventura richtet auch dieses Jahr das Turnier ANJOCA Golf Cup aus.

Im vergangenen Mai fand auf der Insel eine neue und brillante Ausgabe des Tournier ANJOCA Golf Cup statt, ein Sportevent, das .[...]

Juni 2019Die Veranstaltungen im Rahmen von‚Zwischen Literatur und Musik’ waren in Pájara ein großer Erfolg

Das Programm für kulturelle Aktivitäten „Zwischen Literatur und Musik“, das von der Kulturabteilung der Gemeinde anlässlich .[...]