Fuerteventura
Nueva proyección del documental 'El Saber Popular a través de las Campesinas Majoreras
Juni, 2019

Die I. Capoeira-Weltmeisterschaft Mestre Paulo dos Anjos war ein großer Erfolg

Mehr als 500 Personen wurdenvon einem gemeinsamen Interesse bewegt: Die Capoeira kennenzulernen und zu genießen. Dies gehört zu den ersten Angabender Organisatoren der Veranstaltung, nachdem im vergangenen Monat in Gran Tarajal und in anderen Orten der Insel die I. Capoeira- Weltmeisterschaft Mestre Paulo dos Anjos ausgetragen wurde. Sie wurde von dem Verband für Capoeira-Kultur Raça Negra, Mestre Lazinho, Mestra Tate und Tania Andurinha in Zusammenarbeit mit der Gemeinde und anderen Verwaltungen und Firmen veranstaltet. Während drei Tagen beherbergte Gran Tarajal verschiedene Workshops. Danebenfanden dort Meisterkurse von etwa zwanzig Meistern und Lehrern dieser brasilianischen Kunst statt, die Kampftechniken und Musik kombiniert.Die Lehrer kamen aus so unterschiedlichen Ländern wie Belgien, Holland, Deutschland, Frankreich, Portugal, Brasilien und Spanien. „Capoeira ist viel mehr als Selbstverteidigung“, erklärte Mestre Lazinho, „Capoeira ist Tanz, Musik, Perkussion, Samba.... es ist eine Kunst, die von Kindern, aber auch von jedem, unabhängig vom Alter, praktiziert werden kann und keine Grenzen kennt. „Zu den Vorteilen von Capoeira gehört viel mehr als nur Selbstverteidigung“, erklärt Mestre Lazinho, „Capoeira ist Tanz, Musik, Perkussion, Samba.... es ist eine Kunst, die von Kindern, aber auch von jedem, unabhängig vom Alter, geübt werden kann und keine Grenzen kennt.“ Diese 1. Capoeira-Weltmeisterschaft diente auch als interkulturelles und interdisziplinäres Treffen, da der Tran Tran Platz als Bühne für die Darbietungen anderer Sportarten wie Kanarisches Ringen, Brasilianisches Jiu Jitsu, Zumba oder Yoga genutzt wurde. Zu den Qualitäten von Capoeira gehören die Entwicklung von Gedächtnis, Aufnahmefähigkeit, Reflexen und, wie Mestre Lazinho sagte: „das Zusammenleben mit dem Rest der Gruppe, wodurch man diesen Sport noch mehr genießt, weil er auf Respekt basiert und ein emotionales Gleichgewicht schafft. Aus physiologischer Sicht „hilft er nicht nur, die Körperhaltung zu korrigieren und die Muskeldehnung zu verbessern, sondern er hilft uns auch, die Atmung zu kontrollieren. Während der I. Capoeira-Weltmeisterschaft wurden auch die Gürtel an die Kinder übergeben, die diesen Sport in der Gemeinde Tuineje ausüben.

AKTUELLES VOR ORT

Juni 2019Der runde Tisch für Qualitätstourismus hat vorgeschlagen, 16 Betrieben der Insel ihr Gütesiegel SICTED zu erneuern

Im vergangenen Monat vereinbarte der Ausschuss für Qualitätstourismus von Fuerteventura, dem Staatssekretär des [...]

Juni 2019 Pájara zeigt auf der XXXI. Inselmesse für Kunsthandwerk eine Töpfereiausstellung

Das Amt für Kultur von Pájara widmete seinen Stand auf der XXXII. Inselmesse für Kunsthandwerk von Fuerteventura den [...]

Juni 2019Josefa Navarro, Preisträgerin des Inselpreises für Kunsthandwerk: Wir müssen alle zusammen die Zukunft des traditionellen Handwerks verteidigen

Im vergangenen Mai überreichte die Präsidentin der Stiftung Colectivo Mafasca, Nereida Brito, der Handwerkerin Josefa Navarro [...]

Juni 2019Einige Schüler lernten die Arbeit des Rettungsdienstes von Fuerteventura kennen

Im vergangenen Monat erklärten Mitarbeiter der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanaren 150 [...]

AKTUELLES VOR ORT

Juni 2019Die I. Capoeira-Weltmeisterschaft Mestre Paulo dos Anjos war ein großer Erfolg

Mehr als 500 Personen wurdenvon einem gemeinsamen Interesse bewegt: Die Capoeira kennenzulernen und zu genießen. Dies [...]

June 2019 Der Cabildo fördert Projekte von AECA

Der Cabildo de Fuerteventura unterstützt die Vorschläge des Verbandes der Geschäftsleute und Händler von Antigua (AECA) für [...]

Juni 2019Fuerteventura richtet auch dieses Jahr das Turnier ANJOCA Golf Cup aus.

Im vergangenen Mai fand auf der Insel eine neue und brillante Ausgabe des Tournier ANJOCA Golf Cup statt, ein Sportevent, das .[...]

Juni 2019Die Veranstaltungen im Rahmen von‚Zwischen Literatur und Musik’ waren in Pájara ein großer Erfolg

Das Programm für kulturelle Aktivitäten „Zwischen Literatur und Musik“, das von der Kulturabteilung der Gemeinde anlässlich .[...]