HOME CANARIAS
MULTIOPTICAS
HAPPY PLANTS
RENE EGLI
MÁRMOLES EL CHARCO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PANORAMA CREATIVO
PATRONATO DE TURISMO
PLAYITAS RESORT

LÄNDLICHE WELT

Zwei der Käse mit der geschützten Ursprungsbezeichnung von Fuerteventura wurden bei dem nationalen Käsewettbewerb “Gourmet Quesos” ausgezeichnet

Der gereifte Maxorata ist der beste Käse von Spanien

FMHOY - Fuerteventura

LÄNDLICHE WELTDer gereifte Maxorata mit der geschützten Ursprungsbezeichnung (DOP) Majorero-Käse des Betriebs Grupo Ganaderos aus Fuerteventura bekam beim spanischen Käsewettbewerb 2017 die höchste Auszeichnung.
Der junge Maxorata wurde bei demselben Wettbewerb mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Dieses Produkt aus Fuerteventura ist ein weicher Käse mit einer Paprikarinde, der eine weiße Farbe und eine cremige Konsistenz hat. Sein Geschmack ist gleichzeitig süß, scharf und geröstet.
Die Insel Fuerteventura war bahnbrechend für den Erhalt der geschützten Ursprungsbezeichnung, zu deren Produktionszonen die Gemeinden Antigua, Betancuria, La Oliva, Pájara, Puerto del Rosario und Tuineje gehören.
Die geschützte Ursprungsbezeichnung ‚DOP’ Majorero-Käse wurde am 6. September 1996 im spanischen Amtsblatt bestätigt. Die Originalität und die Qualität dieses Käses wurden bei diesem Käsewettbewerb unter Beweis gestellt, bei dem der Käse nach diesen beiden Kriterien (Qualität und Originalität) beurteilt wird.

Käseproduktion auf den Kanaren
Die traditionelle und handwerkliche Produktion von Produkten aus Ziegenmilch gehört seit Jahrhunderten zu der traditionellen Wirtschaft der ländlichen Gebiete auf den Kanaren. Heute wurden die traditionellen Verfahren angepasst, um die Anforderungen der Gesetze über Lebensmittelsicherheit zu erfüllen, ohne den Charakter des Käses zu verändern.
Dieses Lebensmittel wird auf den Kanaren drei geschützten Ursprungsbezeichnungen zugeordnet, welche die Qualität jedes Käses bescheinigen: DOP Majorero-Käse, la DOP Palmero-Käse sowie die drei Varianten des Flor de Guía-Käses.
Diese Preise sind eine Anerkennung für die «tägliche Arbeit unserer Viehzüchter und Käsemeister und für die Qualität unserer Rohstoffe», sagte der Beauftragte für Landwirtschaft, Viehzucht, Fischerei und Gewässer der Regierung der Kanaren, nachdem er von dem Urteil der Jury erfuhr.

Das Geheimnis des besten Käses Spaniens
Der charakteristische Geschmack der Milchprodukte der kanarischen Marke hat drei Ursachen:
1. Die rohe Milch, die für die Zubereitung dieser Lebensmittel verwendet wird, kommt von drei autochthonen Ziegenrassen – Fuerteventura-Ziege, Palma-Ziege und Teneriffa-Ziege – die in der Natur weiden. In diesem Weideland gedeihen endemische Arten, die von den Tieren gefressen werden und dem Käse einen einzigartigen Geschmack verleihen.
2. Der Käse wird mit pflanzlichen Stoffen aus den Bergen der Kanaren geräuchert wie Zistrose, dem Stamm von Feigenbäumen, Mandelschalen, Piniennadeln usw.
3. Die Rinde des Käses wird in Öl mit Gofio oder Paprika gebadet.

Wissenswertes …
Wussten Sie, dass man für ein Kilo Käse ungefähr sieben Liter Milch braucht? Deshalb kann man sagen, dass dieses Lebensmittel reich an den gleichen Grundnährstoffen ist, die auch in der Milch enthalten sind: Proteine, Fett, die Vitamine A, B und D, Kalzium und Phosphor.

Weitere kanarische Käse, die bei der achten Ausgabe von Gourmet Quesos ausgezeichnet wurden
Der gereifte Pajonales Bolaños von Manuel Hernández Bolaños, Gran Canaria, wurde mit einer Silbermedaille ausgezeichnet. Dieser Käse, der 10 Monate reift und einen leichten Hauch von Aprikose und Nuss hat, schmeckt stark nach Ziegenmilchbutter.
Der Finca de Uga Pimentón aus der Käserei Finca de Uga auf Lanzarote wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet. Dieser Käse, der aus roher Ziegenmilch zubereitet wird, reift 7 bis 12 Monate und hat eine Paprikarinde.
Der geräucherte Montesdeoca von Biogranja Montesdeoca auf Teneriffa wurde mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet. Er hat eine feste und leicht cremige Konsistenz, einen angenehmen Geschmack nach Ziegenmilch aus dem eigenen Viehzuchtbetrieb und enthält genug Salz, um den Säuregehalt auszugleichen, ohne seinen charakteristischen Rauchgeschmack zu mildern.

AKTUELLES VOR ORT
Preisverleihung der Premios Maxo Arte 2017, bei denen 29 junge Künstler für ihre Arbeiten in 15 verschiedenen Bereichen ausgezeichnet wurden
Das Festival ‚Mar Abierto Fuerteventura’ lässt in seinem ersten Jahr 4 Millionen Euro in Gran Tarajal
•Sanierung der Steinmauern in Valle de Santa Inés
• Verschönerungsarbeiten in der Umgebung der Kirche und der Leichenhalle von Morro Jable
•Fuerteventura wirbt mit Golf
• Das Traumschiff : deutsche Fernsehserie auf Fuerteventura
• Aus dem Abfall von Touristen wurde die Weihnachtsbeleuchtung: Corralejo schaltet eine nachhaltige Beleuchtung ein
• Baifo Extreme 2017: Adrenalin, Kampfgeist und Vergnügen beim großen Hürdenlauf von Fuerteventura
• Die Schüler des CEO Tindaya lernen, wie ein Elektroauto funktioniert
WER IST WER IM FUERTEVENTURA
• Luis Hernández – Urheber und Hersteller des kalt gepressten Olivenöls Teguerey (Tiscamanita)
• Marisol Placeres Hierro – Beauftragte für Bildung, Ausbildung, Beschäftigung, lokale Entwicklung, Markt und Barrierefreiheit
• Marcial Morales – Präsident des Cabildo von Fuerteventura
WOHLBEFINDEN UND GESUNDHEIT
• Homöopathische Schätze: Chamomilla
• CEM - Mit diesem gentest stellen wir fest, welche gene sie haben und empfehlen ihnen eine diät
• TraditTraditionelle Chinesische Medizin (M.T.C.)
• „No Poo“ für schönes Haar - Dr. Bludau
ASTRONOMIE
• Wir wollen einen klaren Himmel und …ein frohes neues Jahr für alle!
NATUR
• Chromotherapie am Meer: Türkis, die Farbe der Kreativität
WAS GESCHIEHT IN DEINER GEMEINDE?
LA OLIVA
PÁJARA
TUINEJE
JURISTISCHE BERATUNG
• Ich habe mir mit einer Kreditkarte Geld geliehen und zahle sehr hohe Zinsen. Was kann ich tun?
INTERIOR DESIGN
„Lesezonen”